Sonntag, 7. August 2016

tutrturruru1111111111111111111111111111111111111

Erdogan-Partei tritt bei den Kommunalwahlen in Niedersachsen an !!

Hallo liebe Leute,

 
eine sogenannte Türken-Partei, die der Erdogan-Partei AKP sehr nahe steht und von vielen Beobachtern auch als deren Ableger angesehen wird, tritt zu den Kommunalwahlen in der Region Hannover mit mehreren Kandidaten an.

 

Diese Partei nennt sich Bündnis für Innovation und Gerechtigkeit, BIG, und hat sich 2010 in Köln bundesweit gegründet. Bisher ist sie vor allem durch schwulen- und judenfeindliche Äußerungen, persönliche Angriffe gegen Andersdenkende, alle möglichen grundgesetzwidrigen Verbotsforderungen und durch etliche
Rechtsschreibfehler aufgefallen:


 



Das haben diese politisch korrekten Gutmenschen von ihrer Einführung der doppelten Staatsbürgerschaft. Jetzt haben wir eine 5. Kolonne von Herrn Erdogan im eigenen Land, Leute, die nach der Einführung der Todesstrafe schreien und 'Juden raus' rufen. Bravo, ihr ideologisch verblendeten politisch korrekten Gutmenschen.

 

Mit nicht so freundlichen Grüßen.


 
 Carsten Schulz, Wahrheitsforscher, Anarchist, radikaler Verfechter von Meinungsfreiheit
 und der einzige unabhängige und investigative Journalist in der Region Hannover.
   0176 434 72044


 


Ich hasse den Islam nicht
     ich bin bloß etwas skeptisch,
weil der Islam mich hasst


 

 
Und bitte spendet einen kleinen Betrag zur Aufrechterhaltung
 meines tatsächlich unabhängigen und
 investigativen Journalismus:
 
Carsten Schulz
Commerzbank Hannover
DE52 2504 0066 0590 6250 00
COBADEFFXXX

  Vielen Dank !! 




 

Samstag, 6. August 2016

Justizministerin Antje Niewisch-Lennartz kandidiert für die Kommunalwahlen in Niedersachsen !!


Hallo liebe Leute,
 
unsere Justizministerin Antje Niewisch-Lennartz von den Grünen scheint nicht ganz ausgelastet zu sein. Diese von ihrem anspruchslosen Job anscheinend völlig unterforderte Dame kandidiert nämlich für die Grünen im Wahlbereich 5, Misburg-Anderten, für die Wahl zum Rat der Stadt Hannover.
 
 
 
 
 
 
 
 
Das ist schon ein starkes Stück. Haben diese Leute wie Niewisch-Lennartz denn überhaupt keinen Respekt für ihr Amt und für unsere Demokratie? Diese pöstchen-geile Frau sollte sich mal um die eklatanten Missstände in der Staatsanwaltschaft und dem Amtsgericht Hannover kümmern, da hätte sie genug zu tun.
 
 
 
In diesen beiden Behörden herrscht nämlich eine skandalöse Vetternwirtschaft, Fahrlässigkeit und Korruption, aber anstatt sich darum zu kümmern, kandidiert Niewisch-Lennartz für ein weiteres politisches Pöstchen. Manche Leute können halt den Hals nicht voll kriegen.
 
 
Bitte wählt diese grünen Raffzähne nicht !!
 
 
 
MfG. Carsten Schulz....
0176 434 72044...
 
 
 
 
 
Die skandalösen Justizbehörden von Hannover: